Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Andrea Fessmann

Andrea Fessmanns ganzes Herz gehört der Musik. Ob als Sängerin, Chorleiterin oder Organisatorin – immer ist sie mit Leidenschaft, Professionalität und höchster Präzision bei der Sache. Sie studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München und italienischen Bel Canto in Wien. Zusätzlich absolvierte sie eine Ausbildung zur Lehrerin für Alexandertechnik.

Sie ist Mitglied im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks. 2002 gründetet sie den Iffeldorfer KlangKunst Chor und bringt mit ihm jährlich große Oratorien zur Aufführung, unter anderem Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und Matthäuspassion, Carl Orff`s „Carmina Burana“ oder Johannes Brahms „Deutsches Requiem“.


Seit 2017 leitet Andrea Fessmann den auf Venezianische Mehrchörigkeit spezialisierten LASSUS-Chor München. Damit setzt sie die Arbeit ihres Vorgängers Bernward Beyerle konsequent und mit viel Herzblut fort. Durch ihre mitreißende Interpretation der Werke, ihre Begeisterung und konsequente Stimmbildung bringt sie ihre Chöre dazu, die musikalischen Möglichkeiten in höchstem Maße auszuschöpfen.


Von ihren Kenntnissen profitieren neben ihren Chören auch die Studenten der Hochschule für Musik und Theater München: als Lehrbeauftragte für Alexandertechnik vermittelt sie, wie durch mehr Körperbewusstsein ungenutzte Potenziale geweckt und Leichtigkeit und Balance erlangt werden können.

Seit 2011 ist Andrea Fessmann Intendantin der Iffeldorfer Meisterkonzerte. Mit einer Jazz- Version des  Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach wurde sie 2018 zum Internationalen Bachfest nach Leipzig eingeladen.

Als 2020 kulturelle Veranstaltungen unmöglich waren, verlagert sie ihr Engagement darauf, die Kultur am Leben zu erhalten und initiierte 15 Versammlungen auf dem Münchener Odeonsplatz, wo sie mit dem #trotzcorona Chor und Orchester das „Requiem“ von W. A. Mozart musizierte. Trotz Corona gab es 2020 drei große Open Air Konzerte, darunter zweimal Carl Orffs „Carmina Burana“, die von ARTE und OLA.TV mitgeschnitten wurden.

2021 wurde sie mit dem Tassilo Kulturpreis ausgezeichnet.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

SOMMERWORKSHOP 2021


Venezianische (und mehr) Mehrchörigkeit

16. August - 21. August 2021

im Zentrum für Umwelt und Kultur, Kloster Benediktbeuern

Leitung: Andrea Fessmann

Stimmbildung: Beate Gartner und Martin Petzold